Magdeburger Telemann Edition


Telemann, Georg Philipp (1681-1767): Moralische Kantaten - Band I

Telemann, Georg Philipp (1681-1767): Moralische Kantaten - Band I

Art.Nr.: EW543

sechs Kantaten für Sopran [c' - e''] oder Tenor, obligates Melodieinstrument (Violine, Traversflöte) & B.c., herausgegeben von Günter Fleischhauer. Reihe Magdeburger Telemann Edition

Die Zufriedenheit, Ton-Kunst und Das mäßige Glück

Band II ist als EW 549 erschienen.

29,80 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Telemann, Georg Philipp (1681-1767): Moralische Kantaten - Band II

Telemann, Georg Philipp (1681-1767): Moralische Kantaten - Band II

Art.Nr.: EW549

sechs Kantaten für Sopran [c' - e''] oder Tenor, obligates Melodieinstrument (Violine, Traversflöte) & B.c., herausgegeben von Günter Fleischhauer. Reihe Magdeburger Telemann Edition

Die Liebe, Die Landlust und Die Freundschaft

Band I ist als EW 543 erschienen.

29,80 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Telemann, Georg Philipp (1681-1767): Sonate c-Moll - "Harrach-Sonate Nr. 1"

Telemann, Georg Philipp (1681-1767): Sonate c-Moll - "Harrach-Sonate Nr. 1"

Art.Nr.: EW809

für Blockflöte & B. c., herausgegeben von Brian Clark. Diese Telemann zugeschriebene Sonate befand sich ebenfalls im Archiv der österreichischen Adelsfamilie Harrach, bevor sie in das Österreichische Staatsarchiv überführt wurde. Telemanns Autorschaft ist noch nicht zweifelsfrei geklärt, sein Name steht auf der Abschrift eines unbekannten Schreibers. In jedem Falle aber hervorragende Musik, deren Entdeckung sich lohnt. Erstausgabe mit Faksimile. Reihe Magdeburger Telemann Edition

12,80 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Telemann, Georg Philipp (1681-1767): Wer ist wohl wie du: Jesu

Telemann, Georg Philipp (1681-1767): Wer ist wohl wie du: Jesu

Art.Nr.: EW646

Kantate für Tenor [dis - g'], Chor ad lib., 2 Violinen, Viola & Orgel, herausgegeben von András Székely. Reihe Magdeburger Telemann Edition

Kantate zum Fest der Offenbarung Christi (Nr. 11) aus dem Engel-Jahrgang 1748-49

26,00 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Telemann, Georg Philipp (1681– 1767): Sonate c-Moll (TWV 42:c7)

Telemann, Georg Philipp (1681– 1767): Sonate c-Moll (TWV 42:c7)

Art.Nr.: EW897

für Blockflöte (Traversflöte), Oboe (Violine) & B. c. („Basson“), herausgegeben nach der Darmstädter Endler-Abschrift von Klaus Hofmann. Die Sonate erschien 1968 erstmals und wurde vom Herausgeber anhand der Quellen erneut durchgesehen und die Generalbassaussetzung überarbeitet. Reihe Magdeburger Telemann Edition

 

„... although the oboe part works well on either a violin or a second treble recorder. Telemann was a recorder player as well as a skilful composer and so he understands how to write for the instrument. In both sonatas fast passage work sounds virtuosic but is acutally manageable to play. He also affectively displays the recorder’s strengths as a vocal and beautiful-sounding instrument, especially in the opening Adagio of the C minor sonata and the second movement Affettuoso of the F Major Sonata. Overall these are both excellent scholarly editions by Klaus Hofmann.“  THE RECORDER MAGAZINE (GB), Winter 2013

 

12,80 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Telemann, Georg Philipp (1681–1767): Concerto B-A-C-H

Telemann, Georg Philipp (1681–1767): Concerto B-A-C-H

Art.Nr.: EW1013

für 2 Solobratschen, Viola III (da Braccio/da Gamba) & B. c., hrsg. und rekonstruiert von Klaus Hofmann. Das Konzert ist nur als Bearbeitung für Oboe, Violine, Viola & B. c. (TWV 51:D6) überliefert. Die Bedeutung des plakativen Satzanfanges B-A-C-H erschließt sich nur in der vorliegenden Rekonstruktion in tieferer Lage nach B-Dur. Das Werk in der rekonstruierte Originaltonart erinnert in Tonart, Besetzung und Satzstruktur an Bachs 6. Brandenburgisches Konzert. Reihe Magdeburger Telemann Edition

 

„Ancora una volta le edizioni Walhall presentano una snella e ben fatta pubblicazione di grande interesse che ha il merito da un lato di arricchire il repertorio per questo organico dal sapore arcaico e dall’altro di porre nuovamente l’attenzione sul Telemann poetico.“ ARCHI (IT) No. 64
 
„... ist eine gute Gelegenheit für den Gruppenunterricht. Telemann liess sich im .... Adagio inspirieren von Vivaldis chromatischer Ausdrucksstärke. Die beiden Ecksätze in B-Dur zeigen eine leicht zu spielende – nur bis 3. Lage – und gut liegende Munterkeit.“ SCHWEIZER MUSIKZEITUNG, 10/2017

 

17,50 EUR

zzgl. Versandkosten

Telemann, Georg Philipp (1681–1767): Konzert D-Dur TWV 54:D4<br>– Partitur

Telemann, Georg Philipp (1681–1767): Konzert D-Dur TWV 54:D4
– Partitur

Art.Nr.: EW715

für 3 Trompeten, Pauke, Streicher & Cembalo (Durata: 9’), herausgegeben von Carlo Centemeri. Telemann schafft hier einen Dialog, indem er die Trompeten-Pauken-Gruppe wie einen einzelnen Solisten einsetzt, aber auf eine Weise, die ganz anders ist als im italienischen Concerto Grosso. Die Streichergruppe hat keine Ripienofunktion, sondern ist im durchgehenden Dialog mit den Solisten gefordert. Reihe Magdeburger Telemann Edition. Die Streicher im Stimmenset: 2-2-1-2, Doubletten sind bitte separat zu bestellen.

• Partitur: EW715, € 18,50
• Klavier-/Orgelauszug: EW764, € 18,50 
• Orchesterstimmen-Set: EW129, € 49,00

18,50 EUR

zzgl. Versandkosten