Kammermusik à 2 - 3


Telemann, Georg Philipp (1681-1767): Musique de Table

Telemann, Georg Philipp (1681-1767): Musique de Table

Art.Nr.: EW726

partagée en Trois Productions (Tafelmusik), Hamburg 1733, als Faksimile herausgegeben von Reinhard Goebel. Jeder der 3 Teile besteht aus Ouverture, Quatour, Concert, Trio, Solo und Conclusion in verschiedenen Besetzungen (Blockflöte, Traverso, Oboe, Horn, Trompete und Streicher). Faksimile in 7 Stimmbüchern (Schuber), Reihe Magdeburger Faksimile Offizin

79,80 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Telemann, Georg Philipp (1681–1767): Six Concerts et six Suites

Telemann, Georg Philipp (1681–1767): Six Concerts et six Suites

Art.Nr.: MMR013

á à Clavessin et Flûte Traversière, ou à Clavessin, Traversière et Violoncello; ou à Violon, Traversière et Violoncello ou Fondement; ou à Clavessin, Violon, Traversière et Violoncello. Facsimile, Hamburg s. d., Remainders! SPES

56,00 EUR

zzgl. Versandkosten

Telemann, Georg Philipp (1681–1767): Triosonate c-Moll

Telemann, Georg Philipp (1681–1767): Triosonate c-Moll

Art.Nr.: EW902

TWV 42:c4 für 2 Oboen (Traversflöten, Violinen) & B. c., herausgegeben von Klaus Hofmann. Grundlage der Ausgabe sind drei zeitgenössische Abschriften, von denen eine in Darmstadt und zwei in Dresden aufbewahrt werden. Die Besetzung der Oberstimmen wird unterschiedlich genannt. Der Notentext der vorliegenden Ausgabe ist das Ergebnis eines kritischen Vergleichs der drei Quellen. Reihe Magdeburger Telemann Edition

14,80 EUR

zzgl. Versandkosten

Telemann, Georg Philipp (1681–1767): Triosonate G-Dur TWV 42:G7

Telemann, Georg Philipp (1681–1767): Triosonate G-Dur TWV 42:G7

Art.Nr.: G300

für Violine, Violoncello & B. c., als Erstdruck herausgegeben von Leonore und Günter von Zadow mit einer Generalbass-Aussetzung von Dankwart von Zadow. Diese Triosonate ist bisher jedoch noch nicht im Druck erschienen, was wahrscheinlich an der ungewöhnlichen Besetzung liegt, denn Telemann verwendet hier das Violoncello in solistischer Weise und nicht wie üblich als Bassinstrument. Die Sonate klingt durch die fortschreitenden Akkorde, die in schnelle Sechzehntelnoten aufgelöst sind, sehr voll und hat einen freudigen und festlichen Charakter, der an Corelli erinnert. Edition Güntersberg

17,50 EUR

zzgl. Versandkosten

Tochter Zion, freue dich!

Tochter Zion, freue dich!

Art.Nr.: EW78

20 Advents- & Weihnachtslieder in 33 Sätzen aus fünf Jahrhunderten für Flöte (Oboe), Fagott (Violoncello) & Orgel/Klavier in Sätzen von Crüger, Praetorius, Bach, Händel, Reger und anderen. Eingerichtet von Jörg Günter, vielseitig verwendbar, auch zum Mitsingen geeignet, Solostimmen in C und B.

18,00 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Wagenseil, Georg Christoph (1715 –1777): 6 Sonaten

Wagenseil, Georg Christoph (1715 –1777): 6 Sonaten

Art.Nr.: WA106

für Violine, Violoncello und Kontrabass, herausgegeben nach dem Manuskript der Österreichischen Nationalbibliothek Wien von Roberto Sensi. Musedita 

24,80 EUR

zzgl. Versandkosten

Young, William (~1625–1662): Sonata 29 a 2

Young, William (~1625–1662): Sonata 29 a 2

Art.Nr.: EW846

für Violine, Viola (da gamba) & B. c., herausgegeben von Simone Eckert. William Young gilt als einer der bedeutendsten englischen Komponisten vor Henry Purcell. Young schrieb drei Sonaten in dieser Besetzung im italienischen Stil, wobei die jetzt neu vorgelegte lange vergriffen war. CD-Einspielung durch die „Hamburger Ratsmusik“ (cpo, Nr. 777-569-2), Reihe Hamburger Ratsmusik

12,50 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten