Kontrabass


Sperger, Johann Matthias (1750–1812): Konzert Nr. 18 <br> Partitur

Sperger, Johann Matthias (1750–1812): Konzert Nr. 18
Partitur

Art.Nr.: S&H57

für Kontrabass und Orchester (2 Oboen, 2 Fagotte, Horn, Streicher), herausgegeben von Karsten Lauke. Dieses Konzert entstand 1807 in Ludwigslust, in Spergers Schweriner Zeit und besticht durch seine klanglich-rhythmische Vielfalt und hohe Virtuosität. Musikverlag Saier & Hug

Partitur (40 S.): S&H57
Klavierauszug mit Solo: S&H57a

24,80 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Sperger, Johann Matthias (1750–1812): Sonata

Sperger, Johann Matthias (1750–1812): Sonata

Art.Nr.: EW1022

per il Contrabasso et Violoncello, herausgegeben von Karsten Lauke. Dieses Werk entstand 1790 in Spergers Schweriner Zeit und besticht nicht nur durch seine klanglich-rhythmische Vielfalt und Virtuosität, sondern durch eine erstaunliche Eigenständigkeit seiner Stimmführungen.

 

„Insgesamt stellt die Ausgabe eine erfreuliche Bereicherung des Kontrabass-Repertoires dar, besonders in dieser Besetzung.“ ESTA-NACHRICHTEN, 10/2017

14,90 EUR

zzgl. Versandkosten

The Ruffo Music Book (17. Jh.): 11 Sonatas and Sinfonias

The Ruffo Music Book (17. Jh.): 11 Sonatas and Sinfonias

Art.Nr.: EW1025

für Bassgambe (Violoncello, Violone) & B. c., herausgegeben als Erstausabe von Fredrik Hildebrand. In der königlichen Bibliothek Stockholm wird ein bedeutendes Manuskript aufbwahrt, das wahrscheinlich von Francesco Ruffo (1619–1704) stammt, der aus einem calabresischen Adelsgeschlecht stammt und mit Königin Paola von Belgien verwandt ist. Reihe Collegium Musicum – Kölner Reihe Alter Musik

Band 2 (VI – XI)

 

Weiterhin erhältlich:
Band 1 (I – V), EW984


 

„On the whole the music has a lot of variety, requires a fair bit of skill, and could provide a lot of pleasure.“ THE VIOLA DA GAMBA SOCIETY OF GREAT BRITAIN NEWSLETTER Autum 2017

19,80 EUR

zzgl. Versandkosten

The Ruffo Music Book (17. Jh.): 11 Sonatas and Sinfonias

The Ruffo Music Book (17. Jh.): 11 Sonatas and Sinfonias

Art.Nr.: EW984

für Bassgambe (Violoncello, Violone) & B. c., herausgegeben als Erstausgabe von Fredrik Hildebrand. In der königlichen Bibliothek Stockholm wird ein bedeutendes Manuskript aufbewahrt, das wahrscheinlich von Francesco Ruffo (1619–1704) stammt, der aus einem calabresischen Adelsgeschlecht stammt und mit Königin Paola von Belgien verwandt ist.  Reihe Collegium Musicum – Kölner Reihe Alter Musik

Band 1 (I – V)

 

Weiterhin erhältlich:
Band 2 (VI – XI), EW1025


 

„On the whole the music has a lot of variety, requires a fair bit of skill, and could provide a lot of pleasure.“ THE VIOLA DA GAMBA SOCIETY OF GREAT BRITAIN NEWSLETTER Autum 2017

19,80 EUR

zzgl. Versandkosten

Vanhal, Johann Baptist (1789–1813): Doppelkonzert

Vanhal, Johann Baptist (1789–1813): Doppelkonzert

Art.Nr.: S&H58

übertragen für Violoncello, Kontrabass & Orchester, herausgegeben von Karsten Lauke. Die Vorlage, das Konzert für 2 Fagotte und Orchester, entstand um 1786 in Wien. Gerade im tiefen Klangbild ist Vanhals melodische Originalität, der selbst Kontrabassist war, nicht mit jener seines Lehrers Dittersdorf zu vergleichen. Sie zeichnet sich durch die ungemein klare, melodisch innovative und dennoch hoch virtuose Stimmführung aus. Wichtige Bereicherung für Konzertprogramme der Wiener Klassik. Musikverlag Saier & Hug

• Partitur (60 S.): S&H58
• Klavierauszug mit Soli: S&H58a
• Orchestermaterial: Leihmaterial

29,80 EUR

zzgl. Versandkosten