Streichorchester


Vivaldi, Antonio (1678–1741): Konzert Nr. 28 g-Moll RV 531

Vivaldi, Antonio (1678–1741): Konzert Nr. 28 g-Moll RV 531

Art.Nr.: EW865

für 2 Violoncelli Soli, 2 Violinen, Viola & B. c., als Urtextausgabe herausgegeben von Markus Möllenbeck und mit einem Klavierauszug von Ulrich Lüdering. Der Herausgeber wird eine Auswahl mit den wichtigsten Cellokonzerten als kritische Edition vorlegen und somit die Urgestalt der Konzerte sichtbar machen. Bisher stand der Praxis kein Aufführungsmaterial zur Verfügung, das quellenkritischen Ansprüchen genügt. In Vorbereitung sind die Solokonzerte in d-Moll RV 405/F-Dur RV 410/G-Dur RV 413/g-Moll RV 417/a-Moll RV 419/h-Moll RV 424. Reihe Il Violoncello concertato

Streicher im Stimmenset: Solo-3-2-1-2 Bassi

Partitur: EW865 • Stimmenset: EW885 • Klavierauszug: EW886


17,50 EUR

zzgl. Versandkosten

Wagner, Richard (1813–1883): Vorspiel zu Tristan und Isolde<br>- Partitur

Wagner, Richard (1813–1883): Vorspiel zu Tristan und Isolde
- Partitur

Art.Nr.: EW915

bearbeitet für Streichorchester von Sebastian Gürtler. Angeregt durch Richard Strauss’ Metamorphosen schuf Sebastian Gürtler (Hugo-Wolf Quartett, Amarcord Wien) drei kongeniale Bearbeitungen für Streichsextett (EW 913), Streichorchester und 23 Solostreicher (EW 918). Gidon Kremer schreibt in seinem Geleitwort: „Sebastian Gürtler hat Unmögliches geschaffen: Er hat eine Musik, die jeder Musiker und Musikliebhaber im Ohr hat, mit großer Liebe und Finesse in einen feinsten ‚Klangschmaus‘ verwandelt. Es ist ein glänzendes Stück ammermusik! Wagners Partitur als farbige Kammermusik zu durchleuchten, ist eine wahre Entdeckungsreise in das uns allen so bekannte Wunderland.“

Fassung für Streichorchester (Stimmen leihweise)

Hörprobe auf YouTube: "Streichorchesterfassung, Kremerata Baltica"

13,80 EUR

zzgl. Versandkosten