Viola


Kuijken, Barthold: The Notation Is Not The Music

Kuijken, Barthold: The Notation Is Not The Music

Art.Nr.: Ind01

Reflections on Early Music practice and performance von Barthold Kuijken. Geschrieben von einer führenden Persönlichkeit der Barockmusikszene, gibt das Buch wertvolle Einblicke in die historische Aufführungspraxis. Essenziell für Musiker und Liebhaber – Topseller. 128 S., englisch, Hardcover, gebunden. Indiana University Press

“His book is an eminently readable compendium of information ...“ Stanley Ritchie

38,50 EUR

zzgl. Versandkosten

Kyhm, Charles (~1770- 1819): Grand Duo op. X

Kyhm, Charles (~1770- 1819): Grand Duo op. X

Art.Nr.: EW848

für Violine und Viola, herausgegeben von Lysiane Brettschneider. Bemerkenswert an diesem mittelschweren fünfsätzigen Werk ist der Variationssatz: Hier verarbeitet Khym den Gassenhauer "Pria ch''io l''impegno", das auch Beethoven im "Gassenhauer-Trio" op. 11 vertont. Urtextausgabe. Reihe Collegium Musicum - Kölner Reihe Alter Musik

14,80 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Lasso, Orlando di (1532–1594): 12 Cantiones sine textu

Lasso, Orlando di (1532–1594): 12 Cantiones sine textu

Art.Nr.: EW1032

übertragen für 2 Viole da Gamba (Violine und Viola / Viola und Violoncello) von Adrian Wehlte, aus „Novae Aliqvot et Ante Hac Ita ...“, das erstmals 1577 gedruckt wurde. Jedes der 12 Duette erscheint in zwei Versionen: mit den orignalen Notenwerten ohne Haltebögen und in einer zweiten Fassung in der heute üblichen Notation. Es lohnt sich, beide Notationen zu spielen. Flautando Edition

19,80 EUR

zzgl. Versandkosten

Mozart, Wolfgang Amadeus (1756–1791): Die Zauberflöte für vier Bratschen

Mozart, Wolfgang Amadeus (1756–1791): Die Zauberflöte für vier Bratschen

Art.Nr.: MO4106

bearbeitet von "Les Quatre Violons", transponiert für 4 Violen. Spaß muss sein! Die 9 Arien aus der Zauberflöte wurden 1998 vom „Les Quatre Violons“ für vier Violinen bearbeitet. Mit der vorliegenden Fassung können sich nun auch Bratschistinnen und Bratschisten auf ihren Instrumenten an diesen Stücken vergnügen. Edition Offenburg

24,50 EUR

zzgl. Versandkosten

Pepusch, Johann Christoph (1667–1752): Sonata d-Moll

Pepusch, Johann Christoph (1667–1752): Sonata d-Moll

Art.Nr.: G229

für Traversflöte (Blockflöte, Violine), Viola (Viola da Gamba) & B. c., Cook 2:023, herausgegeben von Leonore und Günter von Zadow. Wie Albinoni strukturierte Pepusch diese Sonate in dem Da-chiesa-Muster, wobei der 2. Satz fugenartig angelegt ist. Vermutlich in England entstanden und leicht aufführbar, ist diese Kammermusik für Liebhaber konzipiert. Edition Güntersberg

16,00 EUR

zzgl. Versandkosten

Praetorius, Michael (1572-1621): Puer natus in Bethlehem<br>- 12 Sätze, 1-2 stimmig, Heft 1

Praetorius, Michael (1572-1621): Puer natus in Bethlehem
- 12 Sätze, 1-2 stimmig, Heft 1

Art.Nr.: G151

Weihnachtssätze für Vokal- und Instrumentalensemble, herausgegeben von Leonore und Günter von Zadow. Sowohl instrumental als auch vokal aufführbar, gehören diese Kompositionen von Praetorius zu den wichtigsten Weihnachtslieder des deutschen Barock. Edition Güntersberg

14,80 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Praetorius, Michael (1572-1621): Puer natus in Bethlehem<br>- 17 Sätze, 2-3 stimmig, Heft 2

Praetorius, Michael (1572-1621): Puer natus in Bethlehem
- 17 Sätze, 2-3 stimmig, Heft 2

Art.Nr.: G152

Weihnachtssätze für Vokal- und Instrumentalensemble, herausgegeben von Leonore und Günter von Zadow. Sowohl instrumental als auch vokal aufführbar, gehören diese Kompositionen von Praetorius zu den wichtigsten Weihnachtsliedern des deutschen Barock. Edition Güntersberg n


19,50 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten