Hertel, Johann Wilhelm (1727- 1789): Konzert a-Moll (1755)

Hertel, Johann Wilhelm (1727- 1789): Konzert a-Moll (1755)

24,00 EUR

23.999993

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Gewicht: 0,28 KG

Art.Nr.: EW398M

für Violoncello Solo, 2 Violinen, Viola & B. c., als Erstausgabe herausgegeben von Markus Möllenbeck, mit einem Klavierauszug von Christian Rieger. Wie sein Schwesterkonzert in A-Dur ist das Cellokonzert (Durata: 22'') des Schweriner Hofkomponisten Hertel aus dem Jahr 1759 eine überzeugende Berreicherung des Cellorepertoires. Es stellt nicht nur zeitlich, sondern auch stilistisch ein gewichtiges Pendant zu den drei Cellokonzerten C. Ph. E. Bachs dar. CD-Ersteinspielung durch Alexander Rudin, Chandos (Chan 0813). Die Streicher im Stimmenset: Solo-3-2-1-2 Bassi. Reihe Il Violoncello concertato.



Erste Notenseite als PDF downloaden

Datei Dateigröße
EW398.pdf EW398.pdf 0.22 MB
Hertel, Johann Wilhelm (1727- 1789): Konzert a-Moll (1755)<br />- Partitur

Hertel, Johann Wilhelm (1727- 1789): Konzert a-Moll (1755)
- Partitur

für Violoncello Solo, 2 Violinen, Viola & B. c., als Erstausgabe herausgegeben von Markus Möllenbeck, mit einem Klavierauszug von Christian Rieger. Wie sein Schwesterkonzert in A-Dur ist das Cellokonzert (Durata: 22'') des Schweriner Hofkomponisten Hertel aus dem Jahr 1759 eine überzeugende Berreicherung des Cellorepertoires. Es stellt nicht nur zeitlich, sondern auch stilistisch ein gewichtiges Pendant zu den drei Cellokonzerten C. Ph. E. Bachs dar. Reihe Il Violoncello concertato. Die Streicher im Stimmenset: 4-3-3-3 Bassi.


24,00 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Hertel, Johann Wilhelm (1727- 1789): Konzert a-Moll (1755)<br />- Stimmenset

Hertel, Johann Wilhelm (1727- 1789): Konzert a-Moll (1755)
- Stimmenset

für Violoncello Solo, 2 Violinen, Viola & B. c., als Erstausgabe, herausgegeben von Markus Möllenbeck mit einem Klavierauszug von Christian Rieger. Wie sein Schwesterkonzert in A-Dur ist es eine überzeugende Berreicherung, das Cellokonzert (Durata: 22'') aus dem Jahr 1759 des Schweriner Hofkomponisten Hertel, das nicht nur zeitlich, sondern auch stilistisch ein gewichtiges Pendant zu den drei Cellokonzerten C. Ph. E. Bachs ist  Reihe Il Violoncello concertato. Die Streicher im Stimmenset: 4-3-3-3 Bassi. 

59,00 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Hertel, Johann Wilhelm (1727- 1789): Konzert a-Moll (1755)<br />- Doubletten als Ergänzung

Hertel, Johann Wilhelm (1727- 1789): Konzert a-Moll (1755)
- Doubletten als Ergänzung

für Violoncello Solo, 2 Violinen, Viola & B. c., als Erstausgabe, herausgegeben von Markus Möllenbeck mit einem Klavierauszug von Christian Rieger. Wie sein Schwesterkonzert in A-Dur ist es eine überzeugende Berreicherung, das Cellokonzert (Durata: 22'') aus dem Jahr 1759 des Schweriner Hofkomponisten Hertel, das nicht nur zeitlich, sondern auch stilistisch ein gewichtiges Pendant zu den drei Cellokonzerten C. Ph. E. Bachs ist  Reihe Il Violoncello concertato. Die Streicher im Stimmenset: 4-3-3-3 Bassi. 

4,00 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Hertel, Johann Wilhelm (1727- 1789): Konzert a-Moll (1755)<br />- Klavierauszug

Hertel, Johann Wilhelm (1727- 1789): Konzert a-Moll (1755)
- Klavierauszug

für Violoncello Solo, 2 Violinen, Viola & B. c., als Erstausgabe, herausgegeben von Markus Möllenbeck mit einem Klavierauszug von Christian Rieger. Wie sein Schwesterkonzert in A-Dur ist es eine überzeugende Berreicherung, das Cellokonzert (Durata: 22'') aus dem Jahr 1759 des Schweriner Hofkomponisten Hertel, das nicht nur zeitlich, sondern auch stilistisch ein gewichtiges Pendant zu den drei Cellokonzerten C. Ph. E. Bachs ist  Reihe Il Violoncello concertato. Die Streicher im Stimmenset: 4-3-3-3 Bassi. 

19,80 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten