Klaus, Sabine: Studien zur Entwicklungsgeschichte besaiteter Tasteninstrumente bis etwa 1830

Klaus, Sabine: Studien zur Entwicklungsgeschichte besaiteter Tasteninstrumente bis etwa 1830

21,80 EUR

21.8

zzgl. Versandkosten

Gewicht: 1,20 KG

Art.Nr.: SK01

Tübinger Beiträge zur Musikwissenschaft Nr. 16. Das Buch setzt sich detailliert mit dem Saitenklavierbau bis 1830, vor allem dem Hammerklavierbau, auseinander. Es basiert auf einer detaillierten Auswertung des Museumsbestandes im Münchener Stadtmuseum. Es werden die Daten der vier Katalogbände zusammengefasst und ausgewertet. Unter Einbeziehung zeitgenössischer Quellen zum Klavierbau werden Entwicklungslinien vor allem des englischen und süddeutschen Hammerklavierbaus herausgearbeitet und mit dem vorausgehenden Clavichord- und Cembalobau in Verbindung gebracht. Zum umfangreichen Anhang gehört neben den wichtigsten biographischen Daten der Instrumentenbauer auch ein einzigartiges Glossar von Begriffen aus der Fachsprache des Instrumentenbaus. Reduzierte Restbestände (ursprünglich € 68,-), Leinen, 443 S., Verlag Hans Schneider


Erste Notenseite als PDF downloaden

Datei Dateigröße
SK01-Noten.pdf SK01-Noten.pdf 1.09 MB