Kaiser Ferdinand III. (1608-1657): Litaniae Lauretanae
- Partitur & 7 Stimmen

Art.-Nr.: EW625_

21,80 EUR
incl. 7 % USt

  • Gewicht 0,28 kg

Produktbeschreibung

für 2 Soprane, Alt, Tenor, Baß & B. c. Im 17. Jahrhundert folgten drei Habsburger Kaiser aufeinander, die alle nicht nur ihr Instrument gut beherrschten, sondern auch namhafte Komponisten waren. Mit der Fünfstimmigkeit geht Ferdinand sehr geschickt um, wechselt mit Anrufungen und Akklamationen fast alle Kombinationsmöglichkeiten der Stimmen durch. Für groß besetzte Aufführungen sind bitte Chorpartituren zu bestellen. Reihe Musica Speciosa

„Ebenfalls schlank und agil, aber in allen Stimmen obligat zu besetzen ist die Lauretanische Litanei. Hoch- und Tiefchor stehen in lebendigem Wechselspiel.“ MUSIK UND GOTTESDIENST (Schweiz), 62/2008

„Tief ehrfürchtige und fromme Musik zur Ehre Mariens.“ Kirchenmusikalische Mitteilungen der Diözese Limburg, 01/2009

„Abwechslungsreich gestaltetes Werk.“ TOCCATA – ALTE MUSIK AKTUELL, 43/2009

Downloads

EW625.pdf EW625.pdf (0.24 MB)