Klarinette | Saxophon


Bach, Johann Sebastian (1685-1750): 6 Choräle aus den Kantaten

Bach, Johann Sebastian (1685-1750): 6 Choräle aus den Kantaten

Art.Nr.: EW17

"Wo Gott der Herr nicht bei uns hält, Kommt her zu mir spricht Gottes Sohn, Was mein Gott will das gescheh allzeit, Christ lag in Todesbanden, Wie schön leuchtet der Morgenstern" - übertragen für ein Soloinstrument & Orgel von Hans Peter Eisenmann. Vielseitig verwendbar in der Kantorei, acht Alternativstimmen sind beigefügt:

Viola, Violoncello, Englischhorn, Klarinette, Bassetthorn, Altsaxophon, Tenorsaxophon, Fagott, Horn, Baßtrompete, Altposaune, Tenorposaune oder Euphonium

16,00 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Bellini, Vincenzo (1801–1835) / Bassi, Luigi: Fantasia „I Puritani“<br>– Klavierauszug

Bellini, Vincenzo (1801–1835) / Bassi, Luigi: Fantasia „I Puritani“
– Klavierauszug

Art.Nr.: EW945

nach der Paraphrase von Luigi Bassi für Klarinette und Orchester, bearbeitet von Martin C. M. Wagner. Ein wichtiges Anliegen des Bearbeiters war es, die theatralische Wirkung der im Stück zitierten Arien („A te, o cara“ und „Vien, diletto, è in ciel la luna“) zu unterstreichen und dem Original möglichst nahe zu kommen. Dieses anspruchsvolle Bravourstück (Durata: 9’) passt sehr gut als Abwechslung in ein Belcanto-Opernkonzert oder in eine italienische Serenade. Orchesterbesetzung: Solo, 2 Fl, 2 Ob, 2 Klar, 2 Fag, 4 Hrn, 2 Trp, 3 Pos, Pk, Schlagzeug, Harfe, Streicher.

• Klavierauszug: EW945 
• Partitur : EW941 i. V.
• Orchesterstimmen-Set: EW944 leihweise

13,80 EUR

zzgl. Versandkosten

Conti, Francesco (1681/82–1732): Lontananza dell’amato

Conti, Francesco (1681/82–1732): Lontananza dell’amato

Art.Nr.: Con1

für Sopran [d’–a’’], Chalumeau, Flöte/Oboe, Violine, Laute & B. c., hrsg. von Cedric Lee. Die Besetzung dieser Arie ist ungewöhnlich: Violinen mit Dämpfer verdoppeln eine französische Laute und zwei Blasinstrumente. Das Werk wird in der Österreichischen Nationalbibliothek aufbewahrt und war bisher nur als Faksimile (SPES) verfügbar. Green Man Press

22,50 EUR

zzgl. Versandkosten

Dinescu, Violetta (*1953):  Melismen

Dinescu, Violetta (*1953):  Melismen

Art.Nr.: FEA137

für Blockflötenquintett (SSATB) oder gleiche Instrumente. Das Werk der bekannten rumänischen Komponistin, die an der Universität in Oldenburg lehrt, entstand 1985. Flautando Edition 5 Spielpartituren

21,80 EUR

zzgl. Versandkosten

Engelke, Ulrike: Musik als Klangrede  

Engelke, Ulrike: Musik als Klangrede  

Art.Nr.: AG03

In der Musik des 17./18. Jahrhunderts. Das Buch umfasst die wichtigsten Aussagen zur vokalen und instrumentalen Aufführungspraxis aus den barocken und vorklassischen Quellen (Muffat, Mattheson, Quantz, C. P. E. Bach, L. Mozart, Hiller, Türk u. a.) und vermittelt kompakt allen Instrumentalisten und Sängern das Wissen über die damals geltenden Interpretations-Regeln. Agenda Verlag, 510 S., zweisprachig (d-engl), Sprialbindung

49,00 EUR

zzgl. Versandkosten

Erhardt, Martin (*1983): Improvisation mit Ostinatobässen (16.-18. Jh.)

Erhardt, Martin (*1983): Improvisation mit Ostinatobässen (16.-18. Jh.)

Art.Nr.: EW821

Lehrmaterial zum Experimentieren in Unterricht, Ensemble und Selbststudium für alle Instrumente

2 Mitspiel-CDs (in 415 und 440 Hz)
148 Seiten

Eine englische Übersetzung (EW 905) von Milo Machover ist auch erhältlich.


Endlich erscheint eine Improvisationsschule der Renaissance und des Barock, die von führenden Musikern und Pädagogen, wie z. B. Michael Schneider oder Maurice van Lishout, empfohlen wird. Das Buch gibt einen hervorragenden Überblick und vermittelt sehr anschaulich die Wege zu einem "freieren" Musizieren, das nicht nur für Spezialisten, sondern auch für Amateure hilfreich ist.

„Dieses Werk ist eine sehr fundierte, methodisch durchdachte und motivierende Anleitung, die nicht zuletzt durch die musikalisch inspirierende Mitspiel-CD einlädt zu einer umfangreichen Ostinato-Jam-Session.“ WINDKANAL, 4/2013

29,80 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Gäfgen, Wolfram (* 1965): Eine Seltsame Begegnung II

Gäfgen, Wolfram (* 1965): Eine Seltsame Begegnung II

Art.Nr.: EW56

für Klarinette in A/B & Klavier (Durata: 5‘). Die Musik enthält Jazz- und impressionistische Elemente und stammt aus dem Musiktheater "Der Leiterwagen". Sie ist für den Wettbewerb "Jugend Musiziert" geeignet, aber auch als erfrischende Zugabe.

9,00 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Gäfgen, Wolfram (* 1965): Eine Seltsame Begegnung IV

Gäfgen, Wolfram (* 1965): Eine Seltsame Begegnung IV

Art.Nr.: EW131

für Baßklarinette & Klavier (Durata: 5’). Die Musik enthält Jazz- und impressionistische Elemente und stammt aus dem Musiktheater "Der Leiterwagen". Sie ist für den Wettbewerb "Jugend Musiziert"geeignet, aber auch als erfrischende Zugabe

11,00 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Gardonyi, Zoltan (1906-1986): Concerto<br>- Klavierauszug

Gardonyi, Zoltan (1906-1986): Concerto
- Klavierauszug

Art.Nr.: EW424

für Klarinette und Orchester (2 Flöten, 2 Oboen, 2 Hörner, 2 Trompeten, Pauken, Streicher). Zoltán Gárdonyi, einst Professor an der Hochschule für Musik "Franz Liszt" in Budapest, zählt zu den bedeutendsten Kompostionsschülern von Paul Hindemith und Zoltán Kodály. Die Erstveröffentlichung seines ausdrucksstarken Klarinettenkonzertes aus dem Jahr 1942 (rev. 1982) ist eine wertvolle Bereicherung des Repertoires. Die Dreisätzigkeit (Durata: 20'') folgt klassischen Vorbildern, in der Stilistik verbinden sich lyrische und heitere Elemente zu einer eigenwilligen Einheit, obwohl inmitten des II. Weltkrieg geschrieben.

18,00 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Gardonyi, Zoltan (1906–1986): Sonatine (1959)

Gardonyi, Zoltan (1906–1986): Sonatine (1959)

Art.Nr.: EW618

für Klarinette und Klavier. Das zweisätzige Werk eignet sich wegen seiner leichten Ausführbarkeit hervorragend für "Jugend Musiziert".

13,50 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung