Lalande, Michel-Richard de (1657-1726): Les Troisièmes Leçons de Ténèbre

Art.-Nr.: EW118

21,50 EUR
incl. 7 % USt

  • Gewicht 0,55 kg

Produktbeschreibung

für hohe Singstimme [h - g''] & B. c. (Durata: 52’): drei Gesänge aus der Passionsliturgie (Klagelieder/Lamentationes des Jeremias).

Michel-Richard de Lalande war in Paris wegweisend als Organist und Komponist der "Chapelle Royale" tätig.

Eine CD-Einspielung ist bei dem Label Auvidis Astrée (Nr. E 8592) auf CD (des Rochers/Buraglia/Ben David/Trocellier) erschienen.

Collection Thierry Mathis

"Sie sind den bekannteren Lamentationskompositionen Couperins durchaus ebenbürtig und bilden ein empfehlenswertes Repertoire für kirchenmusikalische Aufführungen in der Passionszeit." CONCERTO, 2/1998

"Eine sehr ausdrucksstarke Musik." SINGENDE KIRCHE (Österreich), 2/1998'

Downloads

EW118.pdf EW118.pdf (0.19 MB)