Kammermusik à 6 – 8


Amon, Johann Andreas (1763– 1825): Divertissement op. 16 

Amon, Johann Andreas (1763– 1825): Divertissement op. 16 

Art.Nr.: CH022

per chitarra, violino, viola (o violino) e violoncello, Amsterdam s. d., Facsimile, Rest-Exemplare! SPES

19,80 EUR

zzgl. Versandkosten

Autori diversi: 36 Canzoni á 4, 5 e 8

Autori diversi: 36 Canzoni á 4, 5 e 8

Art.Nr.: SI074

di Antegnati, Bartolini, Chilese, Frescobaldi, Gabrielli, Grillo, Guami, Lappi, Luzzaschi, Maschera, Massaino, Merulo, per sonare con ogni sorte di stromenti, a quattro, cinque et otto con il suo basso generale per l’organo, Venezia 1608 R. Raverij, Facsimile, Rest-Exemplare! SPES

39,80 EUR

zzgl. Versandkosten

Avison, Charles (1709–1770): 12 Concertos in Seven Parts (Faksimile)

Avison, Charles (1709–1770): 12 Concertos in Seven Parts (Faksimile)

Art.Nr.: AS7071-F

für sieben Streichinstrumente. Die 1744 vom englischen Komponisten und Organisten Charles Avison veröffentlichten 12 Concerti Grossi sind Bearbeitungen von Cembalosonaten Domenico Scarlattis. Es ist interessant zu sehen, wie Avison diese Solosonaten in Concerti Grossi für sieben Streicher umgestaltet hat. Die Ausgabe enthält eine neuedierte Partitur und Faksimileausgaben der Stimmhefte. Edition Offenburg

79,80 EUR

zzgl. Versandkosten

Bach, Johann Sebastian (1685– 1750): Sechs Brandenburgische Konzerte

Bach, Johann Sebastian (1685– 1750): Sechs Brandenburgische Konzerte

Art.Nr.: BRB01

BWV 1046–1051, Faksimile des Autographs. Goldprägedurck, Hardcover gebunden, Restexemplare: out of print! Edition Peters, Sonderpreis (statt € 99,80) EP8800

59,80 EUR

zzgl. Versandkosten

Bernardi, Stefano (1577-1637): Sinfonia quinta concertata "All’Epistola"

Bernardi, Stefano (1577-1637): Sinfonia quinta concertata "All’Epistola"

Art.Nr.: EW330

für 2 Violinen, 4 Gamben & B. c., herausgegeben von Dr. Konrad Ruhland. Diese sechsstimmige Epistel- oder Kirchensonate ist von der Anlage her mit den Sonaten von Giovanni Gabrieli verwandt und gilt als früheste überlieferte Kirchensonate. Für dieses prächtige "Klangstück" haben wir keine spezifische Instrumentenangabe,  sie ist auch gut mit 2 Zinken und 4 Posaunen aufführbar. Reihe mit geistlicher Instrumentalmusik Laudate Dominum in chordis et organo

11,00 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Bertali, Antonio (1605-1669)/Rittler, Philip Jacob (1638-1690): Tausend-Gulden-Sonate<br>- á 3 für 2 Violinen & B. c.

Bertali, Antonio (1605-1669)/Rittler, Philip Jacob (1638-1690): Tausend-Gulden-Sonate
- á 3 für 2 Violinen & B. c.

Art.Nr.: EW782

für 2 Violinen & B. c., herausgegeben von Dr. Konrad Ruhland. Die Tausend-Gulden-Sonate gehört zu den auffälligsten und schönsten Werken von Bertali, die in drei unterschiedlichen Fassungen in Uppsala, Kremsier und Paris überliefert ist: á 3 in F (Bertali), á 5 in d (Rittler/Bertali) und á 6 in F (Bertali). Bis heute ist die Urheberschaft der fünfstimmigen Sonate (EW 780) nicht eindeutig zu klären, es sprechen einige Gründe für Rittler als Komponisten. Reihe Musica Speciosa

12,80 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Bertali, Antonio (1605-1669)/Rittler, Philip Jacob (1638-1690): Tausend-Gulden-Sonate<br>- á 5 für 2 Vl, 3 Violen & B. c.

Bertali, Antonio (1605-1669)/Rittler, Philip Jacob (1638-1690): Tausend-Gulden-Sonate
- á 5 für 2 Vl, 3 Violen & B. c.

Art.Nr.: EW780

für 2 Violinen & B. c., herausgegeben von Dr. Konrad Ruhland. Die Tausend-Gulden-Sonate gehört zu den auffälligsten und schönsten Werken von Bertali, die in drei unterschiedlichen Fassungen in Uppsala, Kremsier und Paris überliefert ist: á 3 in F (Bertali), á 5 in d (Rittler/Bertali) und á 6 in F (Bertali). Bis heute ist die Urheberschaft der fünfstimmigen Sonate (EW 780) nicht eindeutig zu klären, es sprechen einige Gründe für Rittler als Komponisten. Reihe Musica Speciosa

16,50 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Bertali, Antonio (1605-1669)/Rittler, Philip Jacob (1638-1690): Tausend-Gulden-Sonate<br>- á 6 für 2 Vl, 3 Violen, Theorbe

Bertali, Antonio (1605-1669)/Rittler, Philip Jacob (1638-1690): Tausend-Gulden-Sonate
- á 6 für 2 Vl, 3 Violen, Theorbe

Art.Nr.: EW789

für 2 Violinen & B. c., herausgegeben von Dr. Konrad Ruhland. Die Tausend-Gulden-Sonate gehört zu den auffälligsten und schönsten Werken von Bertali, die in drei unterschiedlichen Fassungen in Uppsala, Kremsier und Paris überliefert ist: á 3 in F (Bertali), á 5 in d (Rittler/Bertali) und á 6 in F (Bertali). Bis heute ist die Urheberschaft der fünfstimmigen Sonate (EW 780) nicht eindeutig zu klären, es sprechen einige Gründe für Rittler als Komponisten. Reihe Musica Speciosa

14,80 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Bertali, Antonio (1605-1669): Sonata Sublationis

Bertali, Antonio (1605-1669): Sonata Sublationis

Art.Nr.: EW504

für 2 Trompeten, 2 Violinen, 3 Violen (oder 3 Posaunen) & B. c., herausgegeben von Dr. Konrad Ruhland. Sehr festliches Werk, Erstausgabe, Reihe Monarca della Tromba - Musik der Fürstenhöfe

17,00 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Biber, Heinrich Ignaz Franz (1644-1704): Battalia à 10 for 3 violins, 4 violas, 2 violions & b. c .,

Biber, Heinrich Ignaz Franz (1644-1704): Battalia à 10 for 3 violins, 4 violas, 2 violions & b. c .,

Art.Nr.: SE106

Facsimile für 3 Violinen. 4 Violen, 2 Vio- lonen & B. c., Autograph, herausgegeben von Bernhard Moosbauer. Restex.: out of print! Selke

44,00 EUR

zzgl. Versandkosten

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung