Telemann, Georg Philipp (1681-1767): Zwölf Fantasien für Viola da Gamba solo TWV 40: 26–37

Art.-Nr.: G281

19,80 EUR

  • Gewicht 0,28 kg

Produktbeschreibung

Hamburg 1735, herausgegeben als Neuausgabe und Faksimile von Thomas Fritzsch und Günter von Zadow. Die Zwölf Fantasien für Viola da Gamba solo von Telemann galten seit langer Zeit als verschollen. In diesem Jahr jedoch hat der Gambist Thomas Fritzsch – dem Hinweis eines französischen Kollegen folgend – ein Exemplar des Originaldrucks von 1735 mit dem Titel Fantaisies pour la Basse de Viole entdeckt. Im Rahmen der 23. Magdeburger Telemann-Festtage wird er diese Fantasien am 19. und 20. März 2016 erstmals in unserer Zeit aufführen und zugleich auch eine Einspielung vorlegen. Die von Fachleuten lange vermissten einmaligen Werke, in denen Telemann die Spielmöglichkeiten der Viola da Gamba mit großer Meisterschaft ausnutzt, gehören zum unverzichtbaren Repertoire jedes Gambisten. Edition Güntersberg