Vogt, Gustave (1781–1870): Solo de Concert pour le Cor anglais

Art.-Nr.: EW1216

32,50 EUR
incl. 7 % USt

  • Gewicht 0,28 kg

Produktbeschreibung

für Englischhorn und großes Orchester (Durata: 17’), als Erstausgabe rekonstruiert von Michel Rosset. Eine eindrucksvolle Wiederentdeckung. Obwohl in Vergessenheit geraten, ist Gustave Vogt für das Oboenrepertoire des 19. Jahrhunderts die Größe schlechthin (allein 16 Oboenkonzerte), als Virtuose prägte er über 50 Jahre in Paris Generationen von Schülern. Der Herausgeber fand in der Pariser Nationalbibliothek das Autograph des zweiten Satzes und rekonstruierte die verloren gegangenen beiden anderen Sätze anhand des 2. Oboenkonzertes, das als eine spätere Fassung des Englischhornkonzertes erscheint. Das Konzert (1-0-2-2 – 2-2-3-0, Pk, Streicher) weist Einflüsse von Mendelssohn und Chopin auf und ist durch seine Dimension einzigartig. Aufgrund seiner Virtuosität und Ausdruckskraft dürfte das „Solo de Concert“ sich bald als Meisterstück etablieren.

Partitur

 

Ebenso erhältlich:

Klavierauszug (mit Solostimme) | EW1208
Orchestermaterial: Leihmaterial

 

Downloads