Bach, Johann Sebastian (1685–1750): Sonata D-Dur BWV 1028

Art.-Nr.: BC3176

16,50 EUR

  • Gewicht 0,28 kg

Produktbeschreibung

für Traversflöte, Violine und Basso continuo, rückübertragen nach der Sonate für Viola da gamba bzw. Violine und obligates Cembalo BWV 1028 von Hans Bergmann. Weniger bekannt ist, dass eine Fassung dieser Sonate für Violine und obligates Cembalo in drei handschriftlichen Quellen überliefert ist. Alle drei Quellen stammen vom gleichen Schreiber und sind um 1800 – also lange nach Bachs Tod – entstanden. Aufgrund der einzelnen Stimmumfänge war die Urfassung möglicherweise mit Traversflöte, Violine und Basso continuo besetzt. Edition Offenburg

Downloads