Musikalische Raritäten

Urtextausgaben – Faksimiles – Musikschuleditionen

Bild mit Engeln aus dem Barock

Neuheiten – März 2015

Kalke, Ernst-Thilo (*1924): Tango, Mambo et cetera

Kalke, Ernst-Thilo (*1924): Tango, Mambo et cetera

Art.Nr.: EW950

14 südamerikanische Tänze für Violine und Violoncello. Ernst-Thilo Kalke hat populäre Tangos, aber auch einen Cha Cha Cha, Bossa Nova, Slow Beguine, den Samba di Bahia und den Mambo Rambo arrangiert; Reihe Learning with fun

16,80 EUR

zzgl. Versandkosten

Gewicht: 0,28 KG

Abel, Carl Friedrich (1732–1787): Musik für Solo-Gambe

Abel, Carl Friedrich (1732–1787): Musik für Solo-Gambe

Art.Nr.: EW960

Drexel Manuscript 5871 und British Library London, Add.31697, herausgegeben von Susanne Heinrich. Die intime Zärtlichkeit, die diese Musik ausstrahlt, ist sicherlich im Gambenrepertoire einzigartig. Neben den beiden Neuausgaben ist auch ein Faksimile (CAP 40) erhältlich.

• Neuausgabe im Violinschlüssel: EW935
• Neuausgabe im Altschlüssel: EW960

19,80 EUR

zzgl. Versandkosten

Gewicht: 0,28 KG

Pachelbel, Johann (1653–1706): Christ ist erstanden

Pachelbel, Johann (1653–1706): Christ ist erstanden

Art.Nr.: EW962

Osterkantate für Sopran, Violine & B. c., herausgegeben als Erstausgabe von Christoph Eglhuber. Das äußerst attraktive Werk (Durata: 9’) in Es-Dur ist dem Text entsprechend dreiteilig komponiert und bietet beiden Solisten eine anspruchsvolle und dankbare Solopartie. Der stellenweise mehrstimmige Violinpart ist am Stylus phantasticus orientiert und erfordert offensichtlich eine Skordatur, die vom Herausgeber rekonstruiert wurde: es´´, b´, es´, b. Der Edition ist eine Violinstimme in skordierter und transponierter Stimmung beigelegt. Reihe Sacri Concentus Ratisbonenses – Reihe geistlicher Musik der Hochschule für katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik Regensburg

19,80 EUR

zzgl. Versandkosten

Gewicht: 0,28 KG

Benda, Friedrich W. H. (1745–1814): Viola Concerto Nr. 1 F-Dur

Benda, Friedrich W. H. (1745–1814): Viola Concerto Nr. 1 F-Dur

Art.Nr.: BV7141

für Viola solo, 2 Hörner, 2 Violinen, Viola und Basso, herausgegeben von Jean-Eric Soucy. Friedrich W. H. Benda ist der Sohn von Franz und Neffe von Georg Benda. Lange Zeit herrschte Unklarheit über die Herkunft der Viola-Konzerte, die man bis vor Kurzem noch Georg Benda zuschrieb. Nach sorgfältiger Recherche zeigte sich jedoch, dass die drei Konzerte (in F, Es, Es) nicht von Georg sind, sondern von Friedrich W. H. Benda. Edition Offenburg

• Partitur: BV7141
• Klavierauszug: BV7141-K
• Stimmenset (4-3-2-4): BV7141-R

17,00 EUR

zzgl. Versandkosten

Gewicht: 0,28 KG

Corrette, Michel (1707–1795): Nouveau livre de Noels

Corrette, Michel (1707–1795): Nouveau livre de Noels

Art.Nr.: FU50537

avec un carillon, Lyon 1753, für Cembalo (oder Orgel), herausgegeben als Faksimile von Marie Demeilliez. Sehr fantasievolle Weihnachtsmusik des französischen Barock. Anne Fuzeau Classique

39,80 EUR

zzgl. Versandkosten

Gewicht: 0,28 KG

Dreyer, Johann Melchior (1747–1824): Six Sonates Concertants

Dreyer, Johann Melchior (1747–1824): Six Sonates Concertants

Art.Nr.: G262

pour le Clavecin ou le Forte Piano et Violoncelle, in drei Bänden herausgegeben von Leonore und Günter von Zadow. Dreyer war ein bekannter Organist und Komponist in Ellwangen (Schwaben). Seine zahlreichen kirchenmusikalischen Werke wurden zu seinen Lebzeiten in Augsburg gedruckt und waren bis Mitte des 19. Jahrhunderts in Mitteleuropa und darüber hinaus weit verbreitet und wurden sehr geschätzt. Die vorliegenden frühklassischen Sonaten (um 1786) haben einen optimistischen Grundcharakter, eine eingängige Melodik und harmonische Leichtigkeit. Edition Güntersberg

• Sonaten I–II (C- & F-Dur): G262
• Sonaten III–IV (D- & A-Dur): G263
• Sonaten V–VI (G- & B-Dur): G264

16,50 EUR

zzgl. Versandkosten

Gewicht: 0,28 KG