Purcell, Henry (1659–1695): Chaconne D-Dur (Z 731)

Art.-Nr.: EW1116

14,80 EUR
incl. 7 % USt

  • Gewicht 0,28 kg

Produktbeschreibung

„Three parts upon a ground“ für 3 Violinen und Basso continuo (Cembalo, Viola da gamba/Violoncello), herausgegeben von Klaus Hofmann. Stilistisch handelt es sich um ein singuläres Stück, das auch in einer Fassung für 3 Blockflöten überliefert ist, in dem Purcell sehr unterschiedliche Schreibarten miteinander verbindet. Besondere editorische Probleme ergeben sich aus der unvollständigen und fehlerhaften Überlieferung des Kanon 1, sodass wir eine eigene, von den bisher erschienen Ausgaben abweichende, Lösung anbieten. Reihe Collegium Musicum – Kölner Reihe Alter Musik

„Es ist also ein echter Klassiker der Blockflötenliteratur von einem Komponisten der allerersten Qualtätsgarde, dazu äußerst anspruchsvoll, nicht nur im Zusammenspiel und Intonation ... Mit dieser Neuausgabe liegt hervorragendes Material vor ...“ Michael Schneider, TIBIA, 07/2020

„La Chaconne è un pezzo mirabile, ed è un esempio di come la libertà formale che vigeva nell’ambiente musicale inglese potesse spaziare nel mondo della fantasia.“ ARCHI (Italien), 56/2020

„Bei näherem Hinsehen aber wird klar, wie wertvoll das Werk und die vorliegende Ausgabe sind und wie lohnend es ist, wenn sie bei Profis, Lehrkräften und und musizierenden Laien ins Bewustsein treten. Im ersten Kanon liegt das nachgerade berühmt gewordene Überlieferungsprobelm: Die Handschrift weist hier eine Lücke von zwei Takten auf, an deren Rekonstruktion sich bereits etliche musikwissenschaftliche Publikationen und mehrere Editoren abgearbeitet haben. Die vorliegende Ausgabe bringt eine sinnvolle und überzeugende Version.“ Peter Reidemeister, DAS ORCHESTER, 10/2020
 

Downloads